Insekten willkommen...

Insektenhotel hp

Es wird schon wieder fleißig gewerkelt und gelernt...schön ist es, wieder mehr Leben in unserem Schulhaus zu spüren und die wichtigsten Personen, unsere SchülerInnen, wieder "face-to-face" unterstützen zu können. Auf viel Leben in ihrem Insektenhotel freut sich auch Marlene H. aus der 1.Klasse.

Nachdenklich...

Die Stimmung junger Menschen in der Zeit der Corona - Krise hat Sebastian D.  sehr treffend in einem Gedicht wiedergegeben.

 

Corona

Wenn ich aus dem Fenster schau,

Gehen trotz der Situation noch Leute spazieren,

Keine Wolke am Himmel scheint grau,

Doch wird es eskalieren?

Es kann alles noch passieren,

Und manche Menschen wollen es noch immer nicht kapieren,

Bleibt zu Haus!

Aber es bessert sich immer mehr die Lage,

‘‘Wie lange wird Corona dauern‘‘ ist unserer Frage…

Made in "Berig"

Vogelhaus hp

Ein "letzter" Gruß von der Homeschooling-Zeit kommt vom "Berig", wo Armin R. im Rahmen des "Distance-Werkunterrichts" ein Vogelhaus bastelte.
Nun sind viele SchülerInnen und LehrerInnen froh, sich wenigstens im Schichtbetrieb wieder ohne Bildschirme zu sehen. Wir alle wünschen uns, dass sich die Corona-Sorgen bald verflüchtigen, damit wir im Herbst wieder ohne Gesichtsmasken durchstarten können.

Distance Learning

Freiheit heute hp

Ein Werk aus dem Fach "Bildnerische Erziehung" 4.Klasse zum Thema "Freiheit heute" von Künstler Samuel H.

MindmapFlüssigkeiten hp

Auch der Gegenstand "Physik und Chemie" kommt nicht zu kurz! Bernadette K. hat sich dabei besonders Mühe gegeben.

 

Bio-Homeschooling

Froschfamilie hp

Den Biologie Auftrag der 6. Corona - Heimschulwoche über Froschlurche stellte Nicole S. aus der 1a sehr lebendig in einer Bastelarbeit und einem selbst gedrehten Film dar. 

Besondere Schülerarbeiten

Besondere Arbeit Tobias

Im Fach Deutsch 2. Klasse lautete der Auftrag vor Kurzem: "Corona und ich-kreativ beschrieben". Was die Kinder dazu hervorgezaubert haben, sieht man an diesem tollen Beispiel von Tobias K.

Plötzlich anders leben

Gedanken über die Veränderungen unseres Zusammenlebens in der Zeit der Corona – Krise machten sich die Jugendlichen im Rahmen ihres Unterrichts für Bildnerische Erziehung und dabei entstanden einige sehr ausdrucksstarke Piktogramme. Eine "Kostprobe" von Maria L. und Elisa D.:

 

Piktogramm1 hp

Piktogramm2 hp

Welterbe NMS_online

Aus gegebenem Anlass finden an der Welterbe NMS Bad Goisern regelmäßig Videokonferenzen statt. Es ist für die LehrerInnen und vor allem für die SchülerInnen eine enorme Bereicherung, denn durch die einfache Handhabung von GoogleMeet profitieren alle von der 1. Klasse bis zum Poly. Die Kinder haben die Möglichkeit zu festgesetzten Terminen, Kontakt mit den Lehrpersonen aufzunehmen. Fragen, die alle betreffen, werden vorab geklärt und oft kommt es auch vor, dass einzelne Schüler sich  eine Aufgabe mit Hilfe des geteilten Bildschirms erklären lassen und somit ganz einfach ohne Frust zuhause weiterarbeiten können. Mittlerweile setzen alle Lehrkräfte der Schule diesesTool ein, um Schülerinnen und Schülern bei den Aufgaben behilflich zu sein.  

Videokonferenz