Welterbe NMS/PTS Bad Goisern im Umbau!

Direktionsübergabe klein

Gemeint ist natürlich der Umbau bzw. die Umstrukturierung und Neuorientierung der Schule!
Für kommendes Schuljahr stehen einige grundlegende Veränderungen an. Die Leitung der Welterbe NMS und PTS Bad Goisern übernimmt ab September 2019 Fr. Monika Mitterhauser.
Dem scheidenden Direktor, Hrn. Günter Gschwendtner (MEd), wünschen wir für seine neue Aufgabe alles Gute!
Ab Herbst  2019 wird die Welterbe NMS Bad Goisern strukturell und räumlich von der Polytechnischen Schule getrennt und aufgewertet. Es entstehen neue Räumlichkeiten, die von beiden Schultypen genutzt werden können. Der Werkstättenbereich wird umgestaltet und „Chill-Out“ Zonen für die Schülerinnen und Schüler sind geplant. Wir trachten danach, dass sich wirklich jedes Kind bei uns aufgehoben und wie zu Hause fühlt. Das richtige Lernumfeld verbessert und fördert die Leistungen der Jugendlichen.
Anmeldungen an der Welterbe NMS und der Polytechnischen Schule sind jederzeit möglich!
(Tel.: +43 (0)6135 8349 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

PTS Bad Goisern besuchte das BMW - Motorenwerk in Steyr

BMW Foto klein

Am 1. April 2019 ermöglichte die Raiffeisenbank Bad Goisern unter der Führung von Herrn Mag. Ehrenfried Eder den Schülern und Schülerinnen der Polytechnischen Schule Bad Goisern eine Führung im BMW - Werk in Steyr.

Das Werk in Steyr ist das weltweit größte Motorenwerk und Dieselmotoren - Entwicklungszentrum des Konzerns und einer der größten Industriebetriebe in Österreich. Es werden hier 3-, 4- und 6 Zylinder Benzin- sowie Dieselmotoren gebaut.

Die PTS Bad Goisern bedankt sich recht herzlich bei der RAIKA Bad Goisern für die Übernahme der Bus- und Führungskosten.

„FLiP2Go“ – Finanzbildung unterwegs

Flip2Go klein

Rund ums Geld ging es bei einem von der Sparkasse initiierten Lehrausgang. Die SchülerInnen der beiden 4. Klassen sowie der PTS durften in einem modernen Doppeldeckerbus 7 interaktiv-multimediale Spielstationen bewältigen.

Volksbank - Rodelwettbewerb der PTS Bad Goisern auf der Trockentannalm

Am 8. Februar fand bei besten Bahnverhältnissen der bereits zur Tradition gewordene Rodelwettbewerb für die Schüler der PTS Bad Goisern auf der Trockentannalm statt. Den Gesamtsieg holte sich in diesem Jahr Andre Fostel.

Ein Dank gilt der Volksbank Bad Goisern, die das Rennen seit Jahrzehnten sehr professionell organisiert. Nach einer Stärkung mit heißen Würsteln und einem Getränk fuhren die Schüler mit ihren Lehrern vergnügt ins Tal.

VBK Rodeln 2019

 

Gelebtes Welterbe - Gelebtes Handwerk!

IMG 7437

Die Polytechnische Schule Bad Goisern legt größten Wert auf eine fundierte Handwerksausbildung. Im Zuge des Werkstättenunterrichts erlernten die Schülerinnen und Schüler erste Schritte im Schmieden und fertigten in kunstvoller Weise Trachtenmesser an.

Poly Bad Goisern bei der Hahnenkamm-Abfahrt 2019

Die Schülerinnen und Schüler der PTS Bad Goisern waren auch heuer wieder begeisterte Zuschauer beim Hahnenkammrennen in Kitzbühel. Da heuer der Abfahrtslauf am Freitag stattfand, erlebten die Jugendlichen ein noch größeres Spektakel, weil viel mehr Fans entlang der Strecke standen. 

Der Südtiroler Dominik Paris gewann das Rennen und unter dem Jubel der 

Zuseher  gelang dem Österreicher Otmar Striedinger der Sprung auf das Stockerl. Bei diesem Höhepunkt des Schiweltcups dabei sein zu dürfen, wurde für die Polyschüler auch diesmal wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Ein besonderer Dank gilt unserem Bäckermeister Kurt Leitner, der alle mit einer ausgezeichneten Jause versorgte.

 

Hahnenkamm 2019 1

Skitage 2019

IMG 20190508 WA0003

Anfang März durften die Poly-SchülerInnen schöne, aber kalte Skitage im Skigebiet Dachstein West erleben.
Die Skikarten wurden vom Land OÖ zur Verfügung gestellt, sodass die Pistengaudi auch sehr kostengünstig war.

Wir stöan an Bam auf



Weihnachtskarte 2018 30

 

Auch in diesem Jahr schafften wir es mit viel Fleiß, Kreativität und Engagement  einen Schulweihnachtsbaum zu bauen.
Besonderes Lob gilt den Kindern der Werkstatt-Gruppe der PTS, welche mit viel Fleiß an diesem Projekt mitarbeiteten.
Ebenso möchte ich mich bei den Firmen Sägewerk Schmaranzer und Wörther Energietechnik für die gesponserten Materialien bedanken.

Frohe Weihnachten!