Gemeinsam gegen Corona

Nasenbohrer hp

Gurgeltest hp

Mit Bravour meisterten unsere SchülerInnen die dreiwöchige Sicherheitsphase mit den bekannten Nasenbohrer-Tests sowie den neuen Gurgeltests.
Wir hoffen, dass ein Schuljahr ohne Distance Learning vor uns liegt. Dafür „spült und bohrt“ man schließlich gerne.

Time to say Goodbye

Ansprache hp

Gruppenfoto hp

Am 08.Juli fand ein offizielles Lebewohl sagen für die Abschlussklasse der Mittelschule statt. Elisa D. und Sebastian D. führten gekonnt durch ein buntes Programm mit Sketch, Tänzen, einer Fotopräsentation und der Überreichung der Auszeichnungen.
Vier Schuljahre sind eine ereignisreiche, spannende Zeit, die auch in einem passenden Rahmen abgeschlossen werden sollte und darf. Wir wünschen den SchülerInnen von Herzen ein gutes Ankommen im Arbeitsleben oder in der neuen Schule.
Nicht nur die Jugendlichen der 4.Klasse verlassen unsere Schulgemeinschaft, um in neue Gefilde aufzubrechen, auch zwei Kollegen wechseln in den wohlverdienten Ruhestand. So mussten wir uns auch von Herrn Mittendorfer und Herrn Gamsjäger verabschieden. Frau Berger wird ab nächstem Schuljahr ganz an die VS Ebensee wechseln. Vielen herzlichen Dank für Euren Einsatz, sowie alles, alles Gute im neuen Lebensabschnitt oder in der neuen Schule.

Wienwoche

Museum hp

Riesenrad hp

Ist Ihnen bekannt, dass die Wiener Kaffeehauskultur Teil des immateriellen Weltkulturerbes ist? Die 4A der Welterbe Mittelschule hat diese und vieles anderes mehr in der vergangenen Wienwoche kennengelernt und erleben können. Mit dem Programm wurde ein weiter Bogen durch die Geschichte der Bundeshauptstadt gespannt und es erfolgte ein Streifzug durch alle Epochen. Trotz Corona konnte heuer unsere Wienaktion in der vorgegebenen Sicherheitsphase durch viele Testungen und Masken möglichst sicher durchgeführt werden. Besonders in Erinnerung werden wohl die Erfahrungen in der Klassengemeinschaft und der Theaterabend im Burgtheater bleiben. 

Über Hügel, Berge und Co.

1.Klasse hp

4.Klasse hp

Zu einem Klassenerlebnis machten sich die Mittelschuljahrgänge in der letzten Schulwoche auf.
Auf den Fotos sieht man die 1.Klasse, welche die Ruine Pflindsberg in Altaussee ins Auge gefasst hatte und die 4.Klasse, die SchülerInnen legten auf ihrer Route unter anderem beim Steinbergstollen eine Rast ein.
Die 2.Klasse radelte nach Obertraun um die Koppenbrüllerhöhle zu besichtigen. Mit weniger guter Aussicht, aber umso besserer Jause motivierte die Goiserer Hütte die WanderInnen der 3.Klasse zum Durchhalten.
Nach so vielen Einschränkungen im Schuljahr 2020_21 sind wir dankbar Gemeinschaft auch wieder unterwegs erleben zu dürfen.

Zertifikatsverleihung - digiTNMS

Am 23.9.2021 fand in der WKO Oberösterreich in Linz die Verleihung der digiTNMS-Zertifikate statt. Die Welterbe Mittelschule Bad Goisern darf sich nun zu jenen oberösterreichischen Schulen zählen, die aufgrund des regelmäßigen Einsatzes verschiedenster Medien und Technologien im Unterricht diese Auszeichnung erhalten. Direktorin Monika Mitterhauser und Lerndesignerin Regina Schneeberger nahmen mit Freude das Zertifikat entgegen.

Zertifikatsverleihung dgiiTNMS

Spannender Vortrag

Abtreibung hp

 

Über die wichtigsten Fakten und Informationen zum Thema Schwangerschaftsabbruch und über Beratungs- und Hilfsangebote bei Schwangerschaftskonflikten gab es für die 4. Klasse am 6. Juli einen Vortrag vom Verein „Jugend für das Leben“.

Neue Gesichter

Methodentag hp

Gruppenbild 1b hp

Wie im Flug sind die zwei ersten Schulwochen vergangen. Am 17.09. wurde unser bewährtes Methodentraining abgehalten. Die SchülerInnen lernen Verschiedenes rund ums Lernen (Mindmaps, Lerntypen, Lernatmosphäre, Zusammenfassungen…) kennen bzw. üben die Methoden auch ein. Nur wer etwas selbst tut, verinnerlicht auch wirklich und so hoffen wir einen guten Impuls hin zum selbstständigen Lernen gesetzt zu haben.
Die Bilder stammen diesmal aus den ersten Klassen, die wir ganz herzlich an der Welterbe Mittelschule willkommen heißen. Auf spannende Schuljahre mit den neuen SchülerInnen freut sich das LehrerInnenteam!

Schulschlusskonzert

Schulschlusskonzert hp

 

Nachdem die Corona-Pandemie nun endlich besser im Griff ist und hoffentlich auch bleibt, kam aus Wien die Idee ein österreichweites SchulSchlussKonzert zu veranstalten um die Leistungen des schwierigen Schuljahres gebührend zu feiern.
Unter dem Motto „Wir feiern gemeinsam“ läuteten die vier nationalen KünstlerInnen „Pizzera und Jaus“, „DJ Ötzi“, „Alle Achtung“ und „Tina Naderer“ eine unbeschwerte Ferienzeit musikalisch ein.
Auch unsere Mittel- und PolyschülerInnen waren bei der Veranstaltungsübertragung dabei und fanden sich dafür am Sportplatz ein.