Spannender Vortrag

Abtreibung hp

 

Über die wichtigsten Fakten und Informationen zum Thema Schwangerschaftsabbruch und über Beratungs- und Hilfsangebote bei Schwangerschaftskonflikten gab es für die 4. Klasse am 6. Juli einen Vortrag vom Verein „Jugend für das Leben“.

Projektpräsentation - Festival der Regionen

Projektarbeit hp

 

Das fächerübergreifende Projekt (Geschichte und textiles Werken) nimmt schön langsam Gestalt an und wird pünktlich zum Festival der Regionen fertig sein. Ein Tischtuch mit ganz vielen unterschiedlichen Geschichten und Bildern könnt ihr im Hand.Werk.Haus Bad Goisern betrachten. Nähere Infos zum Festival und unserem Projekt findet ihr hier. 

Schulschlusskonzert

Schulschlusskonzert hp

 

Nachdem die Corona-Pandemie nun endlich besser im Griff ist und hoffentlich auch bleibt, kam aus Wien die Idee ein österreichweites SchulSchlussKonzert zu veranstalten um die Leistungen des schwierigen Schuljahres gebührend zu feiern.
Unter dem Motto „Wir feiern gemeinsam“ läuteten die vier nationalen KünstlerInnen „Pizzera und Jaus“, „DJ Ötzi“, „Alle Achtung“ und „Tina Naderer“ eine unbeschwerte Ferienzeit musikalisch ein.
Auch unsere Mittel- und PolyschülerInnen waren bei der Veranstaltungsübertragung dabei und fanden sich dafür am Sportplatz ein.

Vorreiterrolle der UNESCO Welterbe Mittelschule bei UNESCO/EU Projekt

Unesco hp

 

In den vergangenen zwei Jahren erarbeiteten 10 internationale UNESCO Schulen Projekte zum Thema „Unterrichten und Lernen mit dem Immateriellem Kulturerbe".
Dabei entstanden in unterschiedlichen Unterrichtsfächern zum Thema  „Immaterielles Kulturerbe (IKE)“  Pilot- Unterrichtsstunden, welche in einem Handbuch für interessierte Schulen mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie man mit IKE unterrichtet,  zur Verfügung gestellt werden. Dieses Handbuch wird nun am 23. 6. in einem internationalen Workshop interessierten Lehrer*innen vorgestellt.  

Abschluss BIF

 

Eis.hp

Geschmack hp

 

Im Wahlfach Begabungs- und Interessensförderung gab es einen spannenden kulinarischen Abschluss mit selbst gemachtem Bananen- und Schokoladeeis.
Wie man sieht war die erste Klasse beim Herstellen und Verkosten mit Feuereifer bei der Sache.
Die zweite und dritte Klasse widmete sich einem Geschmacks- und Geruchstest bezüglich Schokolade. Darüber hinaus erweiterten die SchülerInnen ihr Wissen rund um Kakao-Plantagen.

Zeichenwettbewerb - Frieden durch Hilfsbereitschaft

Lionsclub 2020 21

 

Die Schülerinnen und Schüler der 2.A Klasse nahmen am Friedensplakatwettbewerb 2020/21, der wieder vom Lions Club veranstaltet wurde, teil. Mit großer Begeisterung gestalteten die Kinder ihre Ideen zum Thema „Frieden durch Hilfsbereitschaft“. Für die Umsetzung ihrer eigenen Visionen und Vorstellungen zu diesem Thema wurden die Präsenz-Stunden des BE-Unterrichts im Herbst verwendet.

Besuch der KZ-Gedenkstätte Ebensee

Ebensee hp

 

Mitte Juni besuchte unsere 4. Klasse die KZ-Gedenkstätte in Ebensee. Heuer wurde einiges über den Zweiten Weltkrieg und die 30er und 40er Jahre des 20.Jahrhunderts gelernt und wie wichtig es ist, die Geschehnisse dieser Zeit zu verstehen und sich immer wieder an sie zu erinnern. Unser begleiteter Rundgang startete am Bahnhof in Ebensee, führte weiter zum sogenannten “Löwengang” und anschließend bekamen wir noch einen Eindruck von der Stollenarbeit der KZ-Häftlinge. Zitat einer Schülerin: “Im Stollen, vor den Kerzen und Blumen bekam ich Gänsehaut.” Der Besuch der Gedenkstätte regte einige Schüler und Schülerinnen zum Nachdenken an.

Projekt **indoor garden**

IMG 20210601 105521 1

Der vertikale indoor Garten ist ein Projekt der 3. Klasse der Welterbe MS Bad Goisern. In diesem Projekt wurden in der Klasse sechs Gruppen gebildet, die jeweils aus drei bis vier Mitgliedern bestehen. In diesen Gruppen hat man dann einen Wandgarten geplant und dazu einen Prototypen angefertigt. Jetzt werden alle Gärten gebaut einer ist bereits fertig. Das Endergebnis ist sehr beeindruckend und sehr schön. Ich finde, dass es ein sehr großartiges Projekt war, weil wir Schüler alles selbst planen und bauen durften. Es war sehr spannend und lehrreich. Der Wandgarten, der schon fertig ist hat eher grüne Pflanzen aber es werden auch noch viele bunte Pflanzen dazu kommen. 
[Emma Pilz, 3A]