QUICK - RESPONSE - VOGELGEZWITSCHER

 

In einer Zusammenarbeit von Biologie- und Informatikunterricht erstellten die SchülerInnen der 1. Klasse Vogel - Steckbriefe und QR - Codes mit den dazugehörigen Vogelstimmen. Stefan Schmutzer stellt uns in seiner Arbeit die Kohlmeise vor:

 

Singvögel hp

 

Distance learning im Deutschunterricht

Paula P. hp

Im Deutschunterricht der 3a gab es zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit die Aufgabe, ein Akrostichon zu erstellen. Dabei müssen mit den Anfangsbuchstaben des gewählten/vorgegebenen Wortes passende Sätze gebildet werden. Ein ganz tolles Ergebnis von Tobias K. ist hier zum Thema “Tannenbaum” nachzulesen.

 

Liabstattsonntag

Logo hp

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Maßnahmen! Normalerweise zieht der Liebstattsonntag, welcher heuer auf den 14. März fällt, jedes Jahr viele BesucherInnen zum Frühlingsfest der Goldhaubenfrauen in Bad Goisern an. Aufgrund Corona kann allerdings auch 2021 der Liebsattsonntag nicht in gewohnter Weise stattfinden. 
Da die Welterbe Mittelschule und PTS Bad Goisern mit Beiträgen an dieser Veranstaltung vertreten gewesen wäre, man aber diesen besonderen Brauch nicht ganz vergessen wollte, wurde gemeinsam mit Obfrau Brigitte Mittendorfer die Idee eines digitalen „Liabstatts“ geboren. Ein Lehrer*innenteam der Welterbe Mittelschule gestaltete dazu mit ihren SchülerInnen eine Homepage zum Thema „Liabstattsonntag“.

Spannende Experimente

Feuermeister hp

Alle Klassen durften in den letzten Tagen vor Weihnachten eine spannende Stunde im Reich der Physik erleben. Schon beim Betreten des Saales stimmte eine ansprechende Deko auf das Kommende ein. Kaum hatten die Kinder Platz genommen, versetzten sie die Experimente in Staunen. So spuckte plötzlich ein Flaschengeist Rauch, Flüssigkeiten änderten ihre Farbe und Nick S. erlebte als Freiwilliger hautnah wie künstliches Blut auf seinem Arm verblüffend echt aussieht.
Das Highlight am Ende der Stunde war aber zweifelsohne die brennende Hand von Matthias P., die auf dem Bild zu sehen ist. Unser Feuermeister Herr Englbrecht gab natürlich acht, dass keiner der Beteiligten zu Schaden kam. (:

Welcome back!

Februar 2021

Unsere SchülerInnen sind seit einer Woche jeweils in halber Klassenstärke zurück! Es ist gut, sie live und nicht nur am Bildschirm sehen sowie unterrichten zu können.
Jedes Kind hat nun einen eigenen Tisch für sich und sein Material zur Verfügung, in den kleinen Gruppen erleben sie eine andere Lernatmosphäre als sonst und fühlen sich wahrscheinlich in die letzten Wochen Schichtbetrieb vor den Sommerferien 2020 zurückversetzt. Den kleinen Unterschied machen die Selbsttests am Montag und Mittwoch, die wohl diese Woche schon Routine geworden sind.
Ein kleiner Wermutstropfen ist, dass der andere Teil der Klasse zwei Tage pro Woche zuhause lernen muss. An den Homeschooling-Tagen steht jedoch, wenn möglich, ein Lehrer für Fragen online zur Verfügung. Meist erledigen die Kinder die Aufgaben der Präsenzgruppe in derselben Stunde zuhause.

Fröhliche Weihnacht...

Krippe hp

Weihnachtsbaum hp

…klingt es auch aus der Werkstätte. Krippen aus Naturmaterialien geben den SchülerInnen die Möglichkeit ihre persönliche Note und Vorstellung einzubringen. Anika D. aus der 3a präsentiert hier ihre Arbeit der letzten Stunden.
Tobias K. stellte ebenfalls eine stimmungsvolle Deko her, die wir sehr gerne auf unserer Homepage ausstellen.

Fit im Distance-Modus

Schneetier hp

 

Mit großem Elan erledigten einige SchülerInnen ihre Bewegungsaufgaben im Homeschooling. Egal ob Teile einer Tanzchoreografie, Stapfen von Schneebildern oder Anfängerkarate – eifrig wurden Fotos gemacht, sowie Videos erstellt. Wir LehrerInnen stellen Kreativaufgaben oder kurze Bewegungsvideos in die Online- Sportkurse.
So sind wir sehr froh, dass unsere Jugendlichen offensichtlich nicht „einrosten“. Besonders gut hat mir unter anderem der Schneehund von Sophie G. gefallen.
Ein Kollege ließ mir noch eine kleine Collage einiger Burschen bei ihren Fitness-Übungen zukommen.

Christmas Jumper Day

Jumperday hp

Weihnachtspulli hp

Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtig den Humor nicht zu verlieren. Da kommt ein kleines Weihnachtspäßchen gerade richtig.