Unsere Bibliothek erstrahlt in neuem Glanz

Bibliothek1 hp

Auf Initiative unserer beiden Bibliothekarinnen Victoria Sambs und Claudia Zopf wurde die Bibliothek der Welterbe Mittelschule nicht nur heller und freundlicher gestaltet, sondern auch ein wenig aufgepeppt. Bequeme Sitzmöbel mit bunten Polstern, ein Teppich und neue Vorhänge laden zum Verweilen ein. Die Schulbibliothek erfreut sich immer größerer Beliebtheit und ist nicht nur ein Ort zum Lesen, sondern auch zum Entspannen und Wohlfühlen.
Darüber hinaus gibt es das Angebot einer Bücherbox, das von den Schüler*innen sehr gut aufgenommen wird. Passend dazu haben die Kinder der 1A im BE-Unterricht tierische Lesezeichen gestaltet, die nun die Lektüre verschönern und Lust aufs Lesen machen.

Bibliothek2 hp

Online-Workshop mit pro:Holz Austria

 

Holzworkshop hp

Unsere BIF - Schüler*innen (Begabungs- und Interessenförderung) verbrachten gemeinsam mit einem Mitarbeiter von pro:Holz Austria einen aufregenden Online-Nachmittag. Zu Beginn wurde der Rohstoff Holz und anschließend die verschiedensten Lehrberufe vorgestellt, in denen Holz eine zentrale Rolle spielt. Das Highlight des Workshops stellten allerdings die Experimente dar, die von den Schüler*innen in der Schule gemeinsam durchgeführt wurden - angeleitet via Videokonferenz. Eine tolle, neue und lustige Erfahrung!

Wir machen Werbung!

Werbeplakate hp

Die Schüler*innen der 4a setzten sich seit Jänner im BE-Unterricht mit dem Thema Werbung auseinander. Zu Beginn erhielten die Jugendlichen einen Einblick in deren Funktionsweise. Zudem wurden jene Parameter thematisiert, welche bei der Werbung eine wichtige Rolle spielen (Sprache, Bilder, Musik, ...). Daraufhin analysierten die Schüler*innen in Kleingruppen Werbebeispiele aus Radio, TV, Plakat, Internet und Social Media, auch eine kritische Hinterfragung wurde angestrebt. Plakate bekannter Marken dienten nicht nur als Ideengeber für das eigene Werbeplakat, sondern verdeutlichten vielmehr die in der Werbung vorherrschenden Schönheitsideale.

Gedanken unserer Schüler*innen zum 4. Lockdown

Collage Lockdown hp

Schüler*innen aus der 1. bis 4. Klasse haben sich während des 4. Lockdowns Gedanken über die derzeitige Situation gemacht. Die einzelnen Zeichnungen sind im BE-Unterricht (in der Schule und zu Hause) entstanden und spiegeln die Wahrnehmung von jungen Menschen wider. Die Collage ist auch in der Web-Ausstellung “Bildlandschaften” auf der Webseite des Hauses der Geschichte Österreich zu finden: https://bilder.hdgoe.at/#

Ein großes Lob den fleißigen Künstler*innen!

Faschingstreiben

Fasching 2a hp

Coronabedingt noch immer etwas abgespeckt erlebten wir den Faschingsdienstag dieses Jahr in Schule und Freizeit, die echten Faschingsnarren konnten aber in ihre Verkleidungen schlüpfen und so den Tag lustiger machen. Die SchülerInnen verbrachten einen eher entspannten Vormittag mit Unterricht, aber auch Krapfen-Essen und Spielen.
Wir präsentieren hier einen Schnappschuss der 2a.

Schuhcreme aus dem Chemieunterricht

Schuhcreme hp

Der DIY-Hype, der derzeit durch alle sozialen Medien zieht, hat auch uns im Chemieunterricht gefesselt. Manch verschneiter Herbstnachmittag kann auch in der Schule verbracht werden, sodass sich eine kleine Gruppe von Schüler*Innen aus der 4. Klasse zusammengefunden hat, um selber Schuhcreme herzustellen. Wir dachten uns, auch wenn Schuhcreme unter Schüler*Innen vermutlich weniger gebraucht wird, dass sicherlich Eltern oder Großeltern Freude an einem Gebrauchs-Geschenk haben und bestimmt etwas damit anzufangen wissen. So wurde das Projekt Schuhcreme begonnen und mit nur einigen Zutaten konnten rasch alle Dosen befüllt werden. 
Wir freuen uns über die “Bio-Ledercreme aus eigener Hand für alle Lederprodukte - made by Welterbe digi Mittelschule 1 Bad Goisern”.

Selbst gemacht!

Chromebooktaschen hp

Die ersten und zweiten Klassen stellten ihre Chromebook-Schutzhüllen im Fach „Textiles Werken“ selbst aus Filz her.
Die Werkstücke wurden im Unterricht Schritt für Schritt entworfen, zugeschnitten, verziert und bestickt. Manche SchülerInnen entschieden sich hierbei für eine Technik nach dem Vorbild einer „Flinserl-Stickerei“. So erhielt die Digitalisierungsinitiative auch eine Spur Weltkulturerbe unserer Region.
Wir freuen uns mit den Kindern über dieses praktische, alltagstaugliche Werkstück. 

“Lasst uns froh und munter sein” - gesunde Nikolausjause

Am 6. Dezember, dem Nikolaustag, wurden alle Schülerinnen und Schüler mit einer gesunden Jause überrascht. Die Klassenlehrerinnen und -lehrer kamen mit einem großen Korb gefüllt mit Erdnüssen, Mandarinen, Äpfeln und Bananen, die gemeinsam verspeist wurden.

Nikolaus klein