Hoher Besuch

ToT klein

Wenn die Welterbe-Nms ihre Türen öffnet, gibt es allerhand zu bestaunen und zum Ausprobieren. So konnten auch dieses Schuljahr die VolksschülerInnen der vierten Klassen Nms-Luft schnuppern. Es gab verschiedenste, von unseren SchülerInnen vorbereitete Fachstationen. Im Unterrichtsgegenstand Englisch hatten wir zum Beispiel einen interaktiven Weihnachtssketch vorbereitet, an der Physikstation wurde fleißig experimentiert, im Turnsaal übte man Piratenfähigkeiten und vieles mehr. Durchs Haus führten die VS Kleingruppen unsere SchülerInnen.

 

Berufspraktische Tage

Berufspraktische Tage klein

Auch heuer wieder durften die SchülerInnen der 4. Klassen sich drei Tage lang vor Ort ein Bild von ihrem Wunschberuf machen.

Voller Einsatz!

Wintersberger klein

Anfang Dezember durften die SchülerInnen der NMS & PTS dem Vortrag einer außergewöhnlichen Persönlichkeit lauschen. Franz Wintersberger, Sieger des „Race Across America“ Klasse 50+ des Jahres 2013, erzählte aus seinem Leben. Anschaulich und altersgerecht vermittelte er den Jugendlichen, dass Ziele sowohl beruflich als auch privat von großer Wichtigkeit sind. Der Extremsportler absolvierte das harte Training neben einem Vollzeitjob! Da Wintersberger selbst mehrere Handwerksberufe gelernt hat, informierte er aus erster Hand über Karrieremöglichkeiten in der Baubranche und erinnerte an die Gleichwertigkeit von Lehre und Studium.

"Carpe Canem"

sheltie klein

Die großen Stars des Biologieunterrichts in der 1a am 24.10.2019 waren die zwei Shelties (Shetland Sheepdogs) Chelsy und Sammy, die uns mit ihren Besitzerinnen Frau Helga Steyrer und Frau Renate Gamsjäger in der Klasse besuchten. Die Hundeliebhaberinnen berichteten der Klasse Interessantes über den richtigen Umgang mit den Shelties, sowie über die Pflege, die Erziehung, die Körpersprache, die Fähigkeiten und die Ernährung der Vierbeiner. Die Schülerinnen und Schüler hatten eine Menge an Fragen und auch einiges aus eigener Erfahrung mit Hunden zu berichten. Chelsy und Sammy bekamen natürlich eine ordentliche Portion an Streicheleinheiten ab.

Selbst gesammelt - selbst gemacht

 

Weihnachtswerkstatt 1a klein

Herr Erich Peer und seine Werkklasse (1a) stellten in der Vorweihnachtszeit selbst Krippen her. Auch das Material suchten die SchülerInnen in der Natur eigenhändig aus und konnten so ihre ganz individuellen Krippen basteln!

 

 

Immaterielles Weltkulturerbe kennen lernen und erforschen 

Das ist der Welterbe Mittelschule Bad Goisern seit ihrer Aufnahme ins UNESCO Schulnetzwerk besonders wichtig. Und so war es eine große Ehre, dass die Schule zu diesem Themengebiet  an einem speziellen Workshop in Wien teilnehmen konnte. An vier Tagen wurden  in englischer Sprache von 10 internationalen Schulen mit LehrerInnen und SchülerInnen Materialien erarbeitet, die in der Folge im Unterricht praktisch erprobt werden. Im Unterricht werden nun eine Befragung zum Thema “Immaterielles Kulturerbe”, Infoblätter, Interviews  sowie Vorträge zum Thema “Glöckler”  vorbereitet. Man darf auf die Ergebnisse gespannt sein, welche dann der Schulgemeinschaft und im Frühling bei einem weiteren Workshop auch in einem anderen Land präsentiert werden! 

UNESCO Bild Strick Martin

Wienwoche

Wienwoche klein

Bei herrlichem Wetter und mit tollem Programm fand Ende Oktober die Wienwoche der 4. Klassen statt.

 

AMS Besuch

AMS klein

Am 7. und 9. Oktober waren die 4. Klassen zum Berufsorientierungs-Workshop beim AMS Gmunden eingeladen.

Unter der Leitung von Frau Mag.a Ulrike Riegler vom IAB wurden die SchülerInnen durch Fragerunden geleitet, an deren Ende sich ihr berufliches Interesse sowie ihre Eignungen abzeichneten. Spiele und Frageblätter rundeten das Programm ab.

Am Nachmittag konnten sich die Mädchen und Burschen an PCs und mittels Broschüren über ihre Traumberufe bzw. die angestrebten weiterführenden Schulen informieren.